Willkommen!

In der Altstadt von Graz befindet sich mein Museum in einem denkmalgeschützten Gebäude. Darin ist meine private Sammlung von über 350 Porzellankopfpuppen bedeutender deutscher und französischer Hersteller von 1885- 1940 untergebracht. In einer großen Teddybären – Vitrine sind Steiff Tiere, Bing und Schuco – Spielzeuge, Lenci Filzfiguren, englische Stoffkuriositäten und Celluloidpuppen(Schildkröt), sowie Käte Kruse Puppen ausgestellt.

Außerdem gibt es Blechspielzeug, Puppenautomaten, Puppenstuben und Puppenhäuser, einen Herd von Märklin, einen Bahnhof und sogar ein Badezimmer von anno dazumal zu bestaunen.

In der Adventzeit stelle ich alten Christbaumschmuck, Weihnachtsmänner, Krampusse und festliche Dekorationen auf. Zu Ostern sind es Dinge, die vor 100 Jahren Kinderaugen zum Leuchten brachten.

Ich freue mich auf euer Kommen und wünsche viel Spaß auf der Reise in ein längst vergangenes Spielzeugland.

Eure Christine Pichler

P.S: Manche werden eben nie erwachsen